Rückrufservice
Kontakt aufnehmen

Asset Deal + Spin Off

Sie möchten einen Unternehmensteil in Form eines Asset Deals ausgründen und suchen einen Partner, der Sie bei der Trennung der betroffenen SAP- und Umfeldsysteme sowie der erforderlichen Neugestaltung von Intercompany-Prozessen professionell unterstützt?

Sprechen Sie mit uns – wir haben 4 zertifizierte und auf die speziellen Anforderungen von M+A sowie Spin off Asset Deals zugeschnittene Best Practice-Umsetzungsmodelle, von denen eines technisch und organisatorisch garantiert zu Ihren Anforderungen passt!

Vier best Practice-Modelle für jede Transaktions-Komplexität

Unsere Programme für Asset Deals und Ausgründungen sind die optimale Verbindung von Prozess-, Daten- und Migrations-Management – unabhängig von der jeweiligen Komplexität Ihrer Anforderungen und der jeweiligen Splitkriterien.

Die Projektlaufzeiten sind durch ein Höchstmaß an Standardisierung unserer Best Practice-Umsetzungsmodelle an Ihre Anforderungen anpassbar – bis hin zu Tagen oder Wochen.

Ihre Vorteile

  • Nutzung praxiserprobter Best Practice-Modelle mit Prozess-Garantie
  • Prüfungssichere und zertifizierte Migration
  • Sehr kurze Projektlaufzeiten möglich
  • Jede noch so komplexe Aus- und Umgliederungen möglich
  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unseren Referenzen
Profitieren Sie von unserer Erfahrung
Profitieren Sie von unserer Erfahrung
Profitieren Sie von unserer Erfahrung
Profitieren Sie von unserer Erfahrung
Profitieren Sie von unserer Erfahrung
Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Kontaktieren Sie uns jetzt

und erfahren Sie mehr zu unseren Roadmap- und SEE-GUIDE-ACT-Programmen!

ANDRÉ SCHWARZ

Senior Project Manager

+49 2241 8845-649

Kontakt aufnehmen














ASSET DEAL + SPIN OFF
4 prüfungssichere Best Practice-Modelle für Ihren Carve Out

Sie suchen einen kompetenten Beratungspartner mit Erfahrung in der Umsetzung von komplexen Carve Out-Projekten? Sie benötigen Unterstützung bei der professionellen Vorbereitung und systemtechnischen Umsetzung eines Unternehmensteilverkaufs? Sie erwarten ein professionelles Umsetzungsgesamtpaket zur SAP-Implementierung Ihres Restrukturierungsprojekts (z.B. bei Befreiung von EEG Umlage- oder Teilbetrieb-Ausgründungen)?

Wir freuen uns auf Sie! Denn unsere zertifizierten und prüfungssicheren Best Practice-Modelle decken von mittlerer bis zur höchsten Komplexität alle Anforderungen ab.

Was leisten unsere Asset Deal und Spin off-Best Practice-Modelle?

GAMBIT hat in Zusammenarbeit mit global aufgestellten Konzernen und führenden Prüfungsgesellschaften 4 Best Practice-Modelle entwickelt, mit denen sich komplexe Anforderungen bei Unternehmensteilverkäufen in Form von Asset Deals sowie bei Aus- und Umgliederungen (z.B. bei Umstrukturierungen zur Kapselung energieintensiver Unternehmensteilbereiche zur Befreiung von der EEG-Umlage etc.) bewerkstelligen lassen.

Optimale Verbindung von Prozess-, Daten- und Migrations-Management

Unsere Programme für Asset Deals und Ausgründungen stellen durchgängig die optimale Verbindung von Prozess-, Daten- und Migrations-Management aus einer Hand sicher – ein wesentlicher Vorteil gegenüber rein datentechnisch orientierten Ansätzen. Erprobte Checklisten ermöglichen das schnelle Erkennen von möglichen Zielszenarien und Komplexitätstreibern bei prozessualen Veränderungen (z.B. gemeinsame Nutzung von Wareneingangs- oder Versandlägern, hoher Intra-Company-Anteil etc.).

Automatisierte System Scan-Analysen können bei Bedarf zusätzlich unterstützen um Umstellungsrisiken frühzeitig zu erkennen und Handlungsoptionen aufzuzeigen.

Jederzeit sicher – auch unter höchstem Komplexitäts- und Zeitdruck

Die Anwendung unserer Best Practice-Modelle lässt sich zeitlich nahezu beliebig skalieren. Unsere Teams haben schon Ausgliederungen in Form von SAP-Buchungskreis-Splits innerhalb weniger Tage umgesetzt. Das ist natürlich – je nach Größe und Komplexität des Sachverhalts – nicht immer möglich, aber es zeigt, dass unsere Berater mit dem Zeitdruck und der Komplexität von M&A Transaktionen oder Deadlines für steuerliche Fragestellungen umgehen können und erfolgreich Lösungen finden und umsetzen.Mit SEE-GUIDE-ACT haben wir eine Methodik entwickelt, um Ihren Asset Deal oder Spin off auch unter höchstem Zeitdruck sicher abzuwickeln. Die Phasen unseres Umsetzungsprogramms für Ihren Asset Deal oder Ihre Ausgründung im Detail:

SEE
Erkennen der Ist-Prozesse, -Systeme, Daten, -Organisation

Mit unserem Quick Analyzer-Programm fragen wir die Eckpunkte Ihres Vorhabens in geführten Vor-Ort-Workshops bei Ihnen ab und zeigen die wesentliche Komplexitätstreiber, Implikationen und Möglichkeiten der Komplexitätsreduzierung auf. Asset Deal-Programme beinhalten zusätzliche M+A-spezifische Leistungskomponenten, die Fragen der TSA-Phasen, IP-Rechte und auf den Käufer voraussichtlich übergehender Systeme, Applikationen und Lizenzen abdecken.

Die SEE-Phase wird bei Bedarf durch unser Tool „PATHFINDER“ unterstützt. Der Pathfinder legt alle relevanten Daten der IST-Aufnahme strukturiert ab und vereinfach die weitere Verarbeitung durch die Visualisierung in übersichtliche Dashboards.

GUIDE
Ihre Best Practice Optionen erkennen, bewerten und zur Entscheidung bringen

Zielsetzung dieses Schrittes ist In der GUIDE Phase wird die faktenbasierte Identifikation der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Best Practice-Variante zur Abbildung Ihres Asset Deal oder Spin off-Vorhabens im SAP aus den Fakten der IST-Aufnahme herausgearbeitet.

Hierzu werden alle relevanten Entscheidungsfaktoren identifiziert und unter Berücksichtigung technischer Machbarkeiten und Komplexitäten, Zeitplanalternativen, Kosten und Risiken, Make or Buy-Optionen und unternehmensindividueller Kriterien bewertet und in einer für die Fachbereiche und das Top Management entscheidungsfähigen Form aufbereitet.

ACT
Die Umsetzung Ihres Asset Deal / Spin Off-Vorhabens

Unsere Umsetzungsprogramme und -erfahrung bringen Ihr Unternehmen sicher an Ziel. Hierbei bieten wir von reinen Architekturmodellen bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe alle denkbaren Umsetzungsbegleitungen an, sofern von Ihnen gewünscht:

  • Turn Key
  • Fachliche Führung
  • Selektive Unterstützung
  • Portfolio-, Programm- und Projekt-Management
  • Q+A Advisory