Digital Due Diligence

Go Digital. Und miss die Distanz!

Digitale Transformation, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 – sind allgegenwärtige Schlagworte. Bei genauerem Hinsehen werden Definitionen dünner, Anwendungsbeispiele theoretischer und Grenzen zwischen klassischen ERP-Prozessen und digitalen Erweiterungen fließender.

Digital steht für uns als Synonym für die Nutzung und Integration Internet-basierter Technologien (Sensoren, Cloud, Big Data, Echtzeit-Analysen). Diese dienen der Entwicklung neuer Geschäftsprozesse oder der Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Um diese weitreichenden Projekte hinsichtlich ihrer ERP-technischen Umsetzbarkeit besser einschätzen und ausrichten zu können, hat GAMBIT speziell die Digital Due Diligence (DDD) entwickelt.

Ziel der Digital Due Diligence ist es, zum frühestmöglichen Zeitpunkt, d.h. am besten während der Entwicklung der digitalen Geschäftsmodelle, die Realität der dahinter liegenden IT-technischen Fullfillment-Prozesse mit zu betrachten. Somit kann eine aufwändige Transformation der Geschäftsprozesse ins Digitale mit der Transformationsmöglichkeit und –geschwindigkeit der IT iterativ abgeglichen werden.

Die Studie erlaubt es Entscheidern, das jeweilige Risikoprofil verschiedenster Projektoptionen abzuschätzen und eine situationsgerechte Lösung mit optimalem Kosten-/Nutzen-Verhältnis auszuwählen.

Basierend auf mehr als zwanzig Jahren Transformations-Erfahrung hat GAMBIT für eine effiziente Abwicklung der Digital Due Diligence das SCORE-Vorgehensmodell entwickelt:

SCORE steht dabei für …

SCORE Medthodik - GAMBITs Vorgehensmodell für eine erfolgreiche Due Diligence

… und funktioniert so:

Ausgangbasis ist das Vorliegen einer Strategie für die Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells oder das digitale Geschäftsmodell selbst (S). In Rahmen von SCORE werden die zur Umsetzung benötigten Fähigkeiten, Prozesse und Technologien mit dem aktuellen Status Quo des Unternehmens ermittelt und verglichen (C) . Auf Basis dieser Analyse werden verschiedene Lösungswege aufzeigt (O) und finanziell und zeitlich nach unternehmensindividuellen Kriterien gewichtet und bewertet (R). Das schafft Entscheidungs- und Investitionssicherheit und gleicht die Erwartungen aller Stakeholder ab (E).

Der große Vorteil von SCORE ist seine Umsetzungsorientierung. Die von GAMBIT aufgezeigten Umsetzungsoptionen zur Schließung der Lücken zwischen Status Quo und Ziel-Zustand basiert auf Best Practice-Modellen unserer Transformation-Roadmaps. Vorstrukturierte und individuell parametrisierbare Kalkulationsvarianten und Umsetzungszeitpläne ermöglichen vielfältigste Simulationen möglicher Umsetzungskonfigurationen und führen zu einer nachvollziehbaren Auswahl einer optimalen Umsetzungsoption. So wird aus einer digitalen Vision eine digitale Realität mit rundherum zufriedenen Kunden.

Gambit Angebot

Einfach persönlich!
Unsere Machbarkeitsstudie.

Erörtern Sie Ihre Anforderungen und digitalen Unternehmensziele in einem persönlichen Gespräch mit uns.