Rückrufservice
Kontakt aufnehmen

 

WIIFM – What´s in it for me?

GAMBIT IOT Grafik

Die global uneingeschränkte Verfügbarkeit eines leistungsfähigen Internets und die sinkenden Kosten für performante Prozessoren und Sensoren bilden die technologische Plattform für das Internet der Dinge (IoT).

Entsprechend ausgestattete „Dinge“ können durch die Möglichkeiten sensorbasierter Zustandsinformationen über das Internet Daten in Echtzeit austauschen und so über ihre bisher bekannte alltägliche Gebrauchsfunktion hinauswachsen. Schon heute sind zum Beispiel Navigationssysteme auch Verkehrsdichte-Sensoren. Die gewonnen Terabyte an Daten werden als Big Data unter anderem hinsichtlich Uhrzeit, Jahreszeit, Wetterverhältnisse, Ferienkalender, Baustellen oder Mega-Events korreliert und errechnen für jeden Reisenden individuelle Routen mit minimiertem Staupotential.

GAMBIT Analyse

Digitale Readiness
persönlich diskutieren.

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch zum Thema mit uns.





Nicht Planbares vorhersagen.
IoT und Big Data machen es möglich.

Bei industriellen Anwendungen hat sich der Begriff Industrie 4.0 durchgesetzt. Mit dem Dreiklang von Sensor, Internet und Cloud werden bisher nicht realisierbare, höchst automatisierte Prozesse und völlig neue Geschäfts- und Servicemodelle möglich. So wird zum Beispiel der Bedarf für Serviceaufträge und Ersatzteilbestellungen vom Gerät selbst festgestellt und ausgelöst. Die Nutzung von Big Data kann auch neue Möglichkeiten der Schadensfrüherkenung eröffnen. Ungeplante Maschinenstillstände gehören dann bald der Vergangenheit an.

GAMBIT hilft Unternehmen, den technologischen Teil dieser ganzheitlichen Business-Transformation in überschaubare Bausteine zu zerlegen und umzusetzen. Damit kann jedes Unternehmen den benötigten Aufwand mit den Voraussetzungen in der IT, freien Kapazitäten und verfügbaren Investitionsbudgets abgleichen und seine individuelle Reise in das Internet der Dinge antreten.