Rückrufservice
Kontakt aufnehmen

Digital Twin

Sie beabsichtigen, eine digitales Abbild Ihrer physikalischen Produkte aufzubauen und mit Ihren PLM-, Service- und CRM-Prozessen zu verbinden? Möchten Sie Produkt- und Zustandsdaten Ihrer verkauften Produkte sammeln, analysieren und pro-aktive Verkaufschancen bei Ersatzteilen, Wartung, Retrofit und Austausch wahrnehmen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir verfügen über SAP-basierte sowie technologieunabhängige Umsetzungsmodelle, in denen OEM-Hardware, ERP, IoT, PLM, CRM und E-Commerce-Applikationen prozessual und in Echtzeit verbunden werden und ihre digitalen Geschäftsprozesse optimal unterstützen!

Digital Twins für den digitalen Turbo-Start

Unsere Digital Twin-Architekturmodelle ermöglichen Ihnen einen schnellen Einstieg in digitale Geschäftsprozesse, vorwiegend im Service- und Aftermarket-Geschäft. Durch unser spezifisches Know-how zur Installation und zum sicheren Betrieb von Datendrehscheiben können unsere Digital Twin-Architekturen auch unabhängig von bereits bestehenden und oftmals fragmentierten ERP-Landschaften aufgesetzt und in Betrieb genommen werden. In Verbindung mit unserem SEE-GUIDE-ACT-Vorgehensmodell stellen wir die passgenaue Ausrichtung und Implementierung Ihrer Digital Twin-Architektur für Engineer-to-Order, Configure to Order, Make to Order und Make to Stock-Anlagen und Produkte sicher.

Ihre Vorteile

  • Nutzung praxiserprobter und technisch umsetzbarer Digital Twin Best Practice-Modelle
  • Nutzung modernster und digitaler SAP-Komponenten der SAP Intelligent Enterprise-Generation
  • Kein aufwendiges Re-Design bestehender ERP-Landschaften erforderlich
  • Integration moderner und hochleistungsfähiger SAP- und Non-SAP-Cloud-Applikationen möglich
  • Systemübergreifende Turn Key-Implementierungen möglich
  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unseren Referenzen
SAP Projekt mit Nordex SE

Haben Sie Fragen?
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

THOMAS PASQUALE

Geschäftsführer

+49 2241 8845-636

Kontakt aufnehmen














Wieso Sie von Ihrem digitalen Zwilling profitieren

Bei Digital Twin-Modelle im Bereich Maschinenbau und Produktionstechnik geht es im Prinzip um die Erschaffung eines digitalen (virtuellen) Abbildes von Maschinen und Komponenten, exakt wie sie an Kunden ausgeliefert werden sollen, wurden oder wie sie inzwischen betrieben werden (z.B. mit ausgetauschten Komponenten). Der Digitale Zwilling (“Twin”) enthält Bezüge zu den gespeicherten Stücklisten, Zeichnungen, Serien- oder Serialnummern mit Kundenauftrags- oder Kundenprojektbezug, aber auch die Wartungs-, Umbau- und Ersatzteilhistorien sind Teil des Models.

Frühe Anwendungen eines Digitalen Zwillings sind Simulationen für die Fertigung, die dann ohne reale Anlagen im Vorfeld schon eine Optimierung ermöglichen. Das Potential eines digitalen Zwillings wird sichtbar, wen dieser beginnt eigenständig Aktivitäten oder Geschäftsprozesse aus Sicht seiner physischen Vorlage (der realen Maschine/Komponente) zu steuern. Um dies zu realisieren werden spezielle Prozesse und Technologiekomponenten benötigt, die unser Digital Twin-Modell beinhaltet:

Unser Digital Twin-Angebot umfasst:

  • Field Product/Installed Base Lifecycle Management (basierend auf die As Running Stück-/ Komponentenliste)
  • Verbindung mit Engineering Product Data und Product Lifecycle Management-System, insbesondere zur automatisierten Findung betroffener Teile und Komponenten bei Revision, Delisting und Nachfolger
  • Verbindung mit E-Commerce oder ERP-Ersatzteilverkauf zur automatisierten Bestandsabfrage und ATP-Verfügbarkeitsprüfung
  • Verbindung zu CRM-Systemen sowie Customer Dashboards und -Interfaces zur Bereitstellung pro-aktiver Angebote für Teile und/oder Dienstleistungen
  • IoT-Integration bei Zugang und Verfügbarkeit von Zustandsdaten und aktiver Bereitstellung oder Vermarktung von Dashboard- und Monitoring-Services
  • Optionale Nutzung Machine Learning-basierter Verfahren zur kontinuierlichen Produktverbesserung sowie zur Prognose von Ausfall- und Fehlerwahrscheinlichkeiten oder kundenspezifischer Mehrwertdienste.

Unser agiles Umsetzungsprogramm bringt Sie Sprint für Sprint voran

Unser agiles Implementierungsmodell setzt auf schnell durchführbare Umsetzungsschritte – dies erzeugt früh einen motivierenden Nutzen oder aber Möglichkeiten zur Korrektur der eingeschlagenen Richtung.  Unsere Erfahrungen bei Digital Twin-Projekten zeigen, dass die besten Ideen oftmals erst in den Implementierung Sprints entstehen, dann aber beim nächsten Sprint auch wieder nur „Hürden“ zu überwinden sind. Konsequent durchgeführt entfaltet der Digital Twin dann aber iterativ und stetig sein vollständiges Business-Potential.