Welche Motive führen zu M&A-Transaktion?

Die Motive für einen M&A-Deal sind so vielfältig wie die verschiedenen Transaktionsarten selbst. Ein Unternehmen kauft ein anderes Unternehmen, um zum Beispiel die eigene Position in neuen Märkten oder Geschäftsfeldern zu stärken. Ein anderes Unternehmen gliedert eine defizitäre Sparte aus, damit das neue Unternehmen in der Eigenständigkeit schneller und effizienter agieren kann. Ebenfalls denkbar ist eine Transaktion aber auch als strategisches Investment: Finanzinvestoren (z. B. Private-Equity-Firmen) kaufen ein Unternehmen, restrukturieren oder sanieren es und verkaufen es nach einiger Zeit wieder mit Gewinn – so zumindest das Ziel.