Was heißt Deep Learning?

Es gibt neuronale Netze, die nur aus einer oder zwei Schichten bestehen. Diese Netz werden als „flache Netze“ bezeichnet. Bestehen ein Netz aus sehr vielen Schichten, bezeichnet man es als „tiefes“ neuronales Netz. Man spricht auch von „Deep Learning“. Solche Systeme sind besonders gut für hochkomplexe Fragestellungen geeignet.

Auf welche Art und Weise ein solches System zu seinen Ergebnissen kommt, lässt sich aufgrund der immensen Komplexität der Systeme und Rechenoperationen kaum noch nachvollziehen. Die Systeme ähneln damit einer „Black Box“.