Header itok 2023 spar v4

SAP S/4HANA als strategisches Projekt

Header itok 2023 spar v4

Für SPAR Österreich ist die Einführung von SAP S/4HANA ein Gamechanger. Ein strategisches Projekt, das mehr verändert als die IT. Erfahren Sie, wie die Einführung läuft – auf der ITOK am 24. Januar 2023!

Jetzt anmelden!

Changemanagement. Innovation. Digitalisierung. Zusammenarbeit. Motivation.

Schlagworte, die beschreiben, was die vergangenen Jahre bei SPAR Österreich gekennzeichnet hat – und was auch die Zukunft des Handelskonzerns mit Sitz in Salzburg prägen wird.

Der Marktführer im Lebensmittelhandel in Österreich geht mit der Greenfield-Einführung von SAP S/4HANA neue Wege und nutzt die Plattform, um die Zukunft der in neun Ländern tätigen Gruppe zu gestalten – digital, aber auch strategisch.

Hier sind die Eckdaten zum Event:

  • Speaker: Veronika Mayer und Gerhard Belina (beide SPAR Österreich) sowie Philipp Fischer und Thomas Pasquale (beide GAMBIT Consulting)
  • Host: Chefredakteur des IT-Onlinemagazins, Helge Sanden
  • Zeit: 24. Januar 2023 von 13:30 bis 14:20 Uhr.

Hier geht's zur Anmeldung!

Leitung Competence & Service Center Accounting/Controlling bei SPAR Österreich

Das Changemanagement ist eines der zentralen Themen von SAP-S/4HANA-Projekten.

Jetzt anmelden
Mayer veronika

Das Projekt bei SPAR Österreich

Die österreichische SPAR-Gruppe führt SAP S/4HANA nach dem Greenfield-Ansatz ein, zunächst für den zentralen Finance- und Controlling-Bereich der SPAR Österreich Gruppe.

Der Fokus des Projekts liegt unter anderem auf Agilität, einem Mix aus verschiedenen Systemen und Partnern sowie End-to-End-Prozessen im Best-Practice-Standard. Der Go-live ist geplant für April 2023.

SPAR Österreich ist ein privates österreichisches Familienunternehmen, Marktführer im Lebensmittelhandel in Österreich und in neun Ländern vertreten. Konzernweit beschäftigt die Gruppe rund 90.000 Menschen.

Das Projekt mit Spar zeigt:

  • warum das Changemanagement einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren des SAP-S/4HANA-Projekts bei SPAR Österreich ist,
  • wie die enge Zusammenarbeit von Fachbereichen und IT maßgeblich zum Erfolg des Projekts beiträgt,
  • wie und warum das Unternehmen die eigenen Prozesse verändert, „um zu SAP S/4HANA zu passen“,
  • auf welche Weise SPAR Österreich die interne Kommunikation optimiert hat, um die Projektbeteiligten zu informieren und zu motivieren,
  • und warum die Verantwortlichen nun bereits auf das SAP-Produkt „RISE with SAP“ setzen.
Team philipp fischer 2
Ausschlag für den Erfolg: der zentralen Fokus auf Change Philipp Fischer (Project Manager bei GAMBIT Consulting) Ausschlag für den Erfolg: der zentralen Fokus auf Change

Das zeigt, dass Unternehmen Change als Chance begreifen müssen und das Changemanagement bei Umstellungsprojekten nicht vernachlässigen dürfen.

Jetzt anmelden

Nach dem Talk wissen Sie:

  • warum Sie sich in SAP-S/4HANA-Projekten frühzeitig mit den Themen Veränderung und Changemanagement beschäftigen sollten,
  • welche Schritte Sie gehen können, um Mitarbeitende für Ihr Digitalisierungs- oder SAP-S/4HANA-Projekt zu begeistern und dauerhaft zu motivieren und
  • wie sich die technischen und neuen Möglichkeiten von SAP S/4HANA am besten nutzen lassen und welche Rolle dabei zeitgemäße SAP-Systemarchitekturen spielen.

Sichern Sie sich ihr Ticket!

icon calendar

Dienstag, 24. Jan. 2023 ab 13:30 Uhr