Roland Frei

„Man kann von der Aussicht auf dem Gipfel träumen. Oder man packt seine Schuhe, Seile und Steigeisen zusammen – und verlässt am frühen Morgen das Haus.“

Roland Frei01 1444x1444px

„Man kann von der Aussicht auf dem Gipfel träumen. Oder man packt seine Schuhe, Seile und Steigeisen zusammen – und verlässt am frühen Morgen das Haus.“

Wer auf den Gipfel will, braucht Mut, Geduld und Ausdauer. Einer, der diese Eigenschaften schon in die Wiege gelegt bekommen hat, ist der Geschäftsführer der GAMBIT Schweiz. In seiner Freizeit zieht es Roland nach wie vor am liebsten hinaus in die Berge, gerne auf den Pilatus, seinen „Heimatberg“. Zuweilen tauscht er die Wanderausrüstung aber auch gegen das Mountainbike – und erkundet die Natur auf zwei Rädern. Als ehemaliger Spitzenschwimmer liebt er zudem das nasse Element – und trainiert weiterhin einmal in der Woche. Ausdauer und Ehrgeiz beweist er aber auch im Beruf. Bis 1991 studierte Roland Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Zürich. Im Anschluss arbeitete er zunächst sieben Jahre als Projektleiter Wertschriftenhandel und internationales Kreditwesen bei der Credit Suisse. Als Management Consultant SAP begleitete er später bei der Metro International Management AG den SAP Rollout in 35 Länder. 1999 gründete er die R. Frei Informatik und leitete das Unternehmen bis 2013 als Geschäftsführer. 2014 trat Roland der GAMBIT Consulting AG bei und leitet seither das Tochterunternehmen in der Schweiz als Geschäftsführer.

Roland ist Geschäftsführer der GAMBIT in der Schweiz. Als Projektleiter für SAP-Transformationen, wie Carve-outs oder Post Merger Integrations, ist er vor allem für mittlere und größere IT-Projekte zuständig.

Aktuelle Projekteinsätze

Carve-out eines führenden Energieunternehmens

Als Projektleiter war Roland für die Ausgründung einer Sparte eines führenden Energieunternehmens in der Schweiz zuständig. Dazu gehörte unter anderem die Überführung aller historischen Daten.

Globales ERP-Konsolidierungsprogramm

Für ein Schweizer Unternehmen konzeptionierte und implementierte Roland mit seinem Team ein globales ERP-Konsolidierungsprogramm für 18 verschiedene SAP-Systeme. Dabei kamen SAP LT 2.0 und SAP OBT zum Einsatz.

Rolands liebster Blogbeitrag

Roland Frei02 1444x1444px
Roland Frei

"Toller Bericht über unser Projekt bei EKZ."

"Bei den Elektrizitätswerken Zürich haben wir ein spannendes Projekt im Bereich der SAP-Datenmigration erfolgreich abschließen können."

Erfolgsgeschichte lesen