Senkung der Mehrwertsteuer in SAP anpassen

Das Konjunkturpaket der Bundesregierung umfasst auch eine Senkung der Mehrwertsteuer. Dies hat zur Folge, dass Unternehmen ihre SAP-Systeme jetzt extrem kurzfristig und oft weitreichend anpassen müssen.

Mehrwertsteuersenkung setzt SAP-Anwender unter Druck

Was ist passiert?

Die Große Koalition hat sich auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket verständigt, mit dem die Folgen der Corona-Krise bewältigt werden sollen. Ein wesentlicher Teil des Pakets ist die Senkung der Umsatzsteuer.

Extrem wenig Zeit, um umzustellen

Bis zum 30. Juni müssen Unternehmen alle Anpassungen vorbereitet haben. Es bleibt daher kaum Zeit, die teilweise enorm aufwändigen Änderungen der SAP-Systeme vorzunehmen.

Auch an erneute Umstellung Ende 2020 denken

Zum 31. Dezember 2020 läuft die Senkung der Umsatzsteuer aus. Um in einem halben Jahr nicht erneut unter Druck zu geraten, kann der Plan zur Umstellung jetzt ebenfalls schon vorbereitet werden.

Mit GAMBIT sind Sie auf der sicheren Seite

Unsere Experten scannen Ihre Systeme, entwickeln einen Aktivitätsplan – und setzen ihn um. So brauchen Sie die Umstellung am 1. Juli nur noch zu aktivieren und gehen drohenden Schwierigkeiten aus dem Weg.

Andre Schwarz 02

André Schwarz, Senior Executive Consultant

Brauchen Sie Unterstützung bei der Anpassung Ihres SAP-Systems? Dann melden Sie sich!

+49 2241 8845-637

Herr
Frau

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

*

Ihre gültige E-Mail-Adresse

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

Konjunkturpaket mit Folgen

Anfang Juni hat sich die Große Koalition auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket verständigt, mit dem die Folgen der Corona-Krise bewältigt werden sollen. Ein wesentlicher Teil des Konjunkturpakets ist die Senkung der Mehrwertsteuer bzw. Umsatzsteuer: Im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 wird der Mehrwertsteuersatz von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Der ermäßigte Satz sinkt von 7 auf 5 Prozent.

In Bezug auf ihre SAP-Systeme hat die Senkung der Mehrwertsteuer für Unternehmen unter Umständen massive Folgen, denn es sind nicht nur zwei Steuerkennzeichen neu anzulegen.

Viele Unternehmen müssen vielmehr extrem kurzfristig zahlreiche Aktivitäten durchführen, um die erforderlichen Änderungen in ihrem SAP R/3, SAP ECC- oder SAP S/4HANA-System lückenlos abbilden zu können – etwa in den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Finanzen, bei den Reisekosten, aber auch im Bereich der Entwicklungen und Schnittstellen. Wissen müssen Unternehmen auch, dass sie die Prozentsätze der existierenden Steuerkennzeichen in keinem Fall verändern dürfen, sondern diese neu angelegt werden müssen.

Werden notwendige Veränderungen und Anpassungen nicht rechtzeitig vorgenommen, kann dies im schlimmsten Fall zu einem Stillstand der gesamten Unternehmensprozesse führen.

Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 gilt: der Mehrwertsteuersatz sinkt von 19 Prozent auf 16 Prozent und im ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent.

Ist Ihr SAP-System auf dem aktuellen Stand?

GAMBIT unterstützt Unternehmen in jeder Hinsicht bei der Anpassung der SAP-Systeme. Mit einem ganzheitlichen Scan prüfen unsere Experten zunächst, welche Bereiche konkret betroffen sind.

Im Anschluss entwickeln unsere Beraterinnen und Berater auf der Basis der Ergebnisse einen Aktivitätsplan und setzen ihn um. Für den Tag der Umstellung sind Unternehmen auf diese Weise perfekt vorbereitet: Sie müssen die Änderungen am 1. Juli in ihren SAP-Systemen nur noch aktivieren.

Das Angebot der GAMBIT geht sogar noch darüber hinaus: Im Zuge der Umstellung bereiten die Experten heute schon den Rückbauplan für den 31. Dezember vor, so dass die 360-Grad-Analyse der Systeme nur einmal durchgeführt werden muss.

Andre Schwarz 02
Wir helfen Ihnen kurzfristig und effizient bei der Anpassung Ihres SAP-Systems. ANDRÉ SCHWARZ, SENIOR EXECUTIVE CONSULTANT

Wir helfen Ihnen kurzfristig und effizient bei der Anpassung Ihres SAP-Systems.

Damit Sie die Senkung der Mehrwertsteuer schnell und sicher umsetzen können und Ihr Unternehmen handlungsfähig bleibt. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Jetzt kontaktieren