Ihr Weg zur SAP S/4HANA-Conversion

Ihre vorhandene ERP-Systemlandschaft soll bestehen bleiben, ebenso wie Daten, Erweiterungen oder eigene Entwicklungen? Dann ist die System Conversion („Brownfield“) für Sie vermutlich der richtige Weg.

System-Conversion mit der individuellen Roadmap von GAMBIT.

Die System Conversion zu S/4HANA ist ein komplexer Prozess, in dem alle Schritte sorgsam geplant und ausgeführt werden sollten. SAP stellt dafür standardisiert eine Roadmap und diverse hilfreiche Tools für die Transformation zur Verfügung. Wir von GAMBIT passen diese Best-Practice-Lösung mit unserem Beratungs-Know-how sorgfältig und vorausschauend an Ihre individuellen Unternehmensanforderungen und -ziele an. Und wir begleiten und unterstützen Sie auf jeder Etappe Ihres Brownfield-Projekts – vor, während und nach der S/4HANA Migration. So stellen wir eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer SAP S/4HANA Conversion mit möglichst geringer Downtime sicher.

So erleichtern wir Ihnen die System-Conversion

Maßgeschneidert für Ihre Ansprüche und Ziele

Zur Conversion nutzen wir die Werkzeuge und die Roadmap von SAP – passen diese Best-Practise-Lösungen aber individuell und sorgfältig für Sie an. Weil wir wissen, dass Ihr Unternehmen kein Standard ist.

Sie suchen jemanden, der Sie versteht?

Bevor wir von Technik reden, sprechen wir mit den Menschen. Für uns gehört das zu einer guten Vorbereitung unbedingt dazu. Denn nur wenn wir genau wissen, was Sie erreichen möchten, können wir Sie optimal unterstützen.

Sind Sie schon ausreichend vorbereitet?

Wer auf SAP S/4HANA umstellen will, kann schon im Vorfeld einiges tun. Was genau das ist, prüfen wir mit Ihnen im „Check Systemvoraussetzungen“. Und dann setzen wir das Notwendige mit Ihnen um – Schritt für Schritt.

Umziehen leicht(er) gemacht

Nach der Planung kommt die Durchführung. Dazu zählen die technische Migration oder die Anpassung der Benutzeroberfläche. GAMBIT begleitet Sie in allen Phasen der Conversion. Brauchen Sie noch einen Umzugshelfer?

Sie wollen einen kompletten SAP-Neustart? Sprechen Sie mit uns über eine S/4HANA Greenfield-Einführung oder einen sanften Umstieg mit SAP Central Finance.

Rene Sasse02 1444x1444px

René Sasse, Senior Executive Consultant

Sie haben Fragen? Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

+49 2241 8845-637

Wir sind ihr Partner bei allen Fragen und Anforderungen rund um SAP S/4HANA. Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch.

Herr
Frau

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

*

Ihre gültige E-Mail-Adresse

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

In sechs Etappen zur erfolgreichen SAP S/4HANA-Conversion.

Von einer gründlichen Vorbereitung über die tatsächliche Migration bis zur individuellen Nachbereitung Ihres Projektes: Gemeinsam setzen wir die SAP S/4HANA-Conversion Schritt für Schritt mit Ihnen um und führen Sie transparent durch die entscheidenden Phasen.

  1. Der Kick-off
  2. Die Systemvoraussetzungen checken
  3. Die Datenbank checken
  4. Die Praxisphase der Migration
  5. Individualisierung der Benutzeroberfläche
  6. Individuelle Nacharbeiten

Eine gründliche Vorbereitung ist das A und O für eine möglichst reibungslose System-Conversion. Deshalb wollen wir Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Ziele in der ersten Phase intensiv kennenlernen und verstehen.

Vor dem Umstieg auf S/4HANA müssen zunächst einige wichtige Vorarbeiten geleistet werden. Dazu gehört unter anderem eine ganzheitliche Systemanalyse, bei der geprüft wird, ob alle Bedingungen erfüllt werden, die für eine Migration zu S/4HANA essentiell sind. Diese führen wir gemeinsam mit Ihnen zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt durch – bestenfalls bereits einige Monate vor der geplanten System-Conversion. So bleibt für Anpassungsvorgänge ausreichend Zeit.

Bei der Überprüfung der Systemvoraussetzungen wurden notwendige Arbeiten aufgezeigt, aus denen wir für Sie konkrete To Dos ableiten. Diese setzen wir in Folge gemeinsam mit Ihnen um. Dazu gehören beispielsweise auch Arbeiten an Ihrer Datenbank, um auch diese für den für den Umstieg auf HANA bzw. S/4HANA optimal vorzubereiten. Wichtig ist: Je früher Sie diese Vorarbeiten ausführen, desto besser sind Sie auf die Migration vorbereitet und desto weniger Business Downtime wird die tatsächliche Migration benötigen.

Nach Abschluss der Planungsphase steht jetzt die eigentliche System-Conversion an – mit der Einrichtung von S/4HANA. Auch hier stellt SAP diverse, hilfreiche Tools zur Verfügung, die uns bei der Ausführung der notwendigen Arbeitsschritte unterstützen.

Auf die Migration folgend ist es notwendig, S/4HANA für Ihre individuellen Anforderungen anzupassen. Das umfasst zum Beispiel den Aufbau der passenden Systemlandschaft inklusive Installation des geeigneten Frontend-Servers. Dieser ist unerlässlich für die Nutzung der SAP Fiori Apps und legt die Grundlage für die Nutzung der dazugehörigen Oberfläche.

In dieser letzten Etappe Ihrer Roadmap erreichen wir unter anderem weitere Optimierungen von S/4HANA für Ihr Unternehmen. Mit den richtigen Anpassungen profitieren Sie von noch schnelleren und eindeutigeren Analysedaten und stellen die Weichen für die bestmögliche Auswahl an Fiori Apps auf Basis Ihrer Produktivitätsziele.

Rene Sasse02 1444x1444px

René Sasse, Senior Executive Consultant

Sie haben Fragen? Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

+49 2241 8845-637

Wir sind ihr Partner bei allen Fragen und Anforderungen rund um SAP S/4HANA. Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch.

Herr
Frau

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

*

Ihre gültige E-Mail-Adresse

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox