Rückrufservice
Kontakt aufnehmen

SAP S 4HANA ROADMAP – damit Ihr Weg nicht zum Irrweg wird

Sie können Ihre aktuelle SAP-Landschaft aufgrund von Größe, Komplexität, fehlender Prozessabdeckung, hoher Individualisierung, Projektlaufzeit oder –kosten nicht einfach zu SAP S/4HANA konvertieren? Sprechen Sie mit uns – wir finden gemeinsam den richtigen Weg für Sie!

SAP S/4HANA ROADMAP– es gibt 7+1 Wege zu S/4HANA

Unsere 7+1 S/4HANA-Roadmap-Programme geben Ihnen die Antwort auf die Frage „warten oder starten?“ und ermöglichen so zum richtigen Zeitpunkt einen sicheren Umstieg auf SAP S/4HANA.

Ihre Vorteile

  • Sicherheit durch erpobtes und transparentes Vorgehensmodell
  • Verwendung von AI-basierten Analyse- und Auswertungs-Tools
  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung und erfolgreichen Projekten
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und erfolgreichen S/4-Projekten
SAP Beratung für BayWa AG
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und erfolgreichen S/4-Projekten

Kontaktieren Sie uns jetzt

und erfahren Sie mehr zu unseren Roadmap- und SEE-GUIDE-ACT-Programmen!

MEINOLF SCHÄFER

Senior Director Sales & Marketing | Prokurist

+49 2241 8845-634

Kontakt aufnehmen














7 +1 Wege zu SAP S/4HANA

Der Großteil der installierten SAP-ERP-Systeme kann nicht einfach technisch zu SAP S/4HANA konvertiert werden. Die Gründe hierfür sind im Einzelfall unterschiedlich, im Kern liegt das Problem jedoch in der Unterschiedlichkeit der Produkte ERP und S/4HANA und der damit einher gehenden eingeschränkten Upgradefähigkeit.

GAMBIT hat zur Lösung dieser Problematik praxisorientierte Umstellungsprogramme entwickelt: 7 Grund-Wege zu SAP S/4HANA, die – je nach Komplexität der jeweiligen Ausgangslage – miteinander kombinierbar sind. Das Plus 1-Programm rundet mit der klassischen (Pure) System Conversion unser Gesamtangebot ab.

SEE-GUIDE-ACT – das intelligente Umsetzungsprogramm

SEE-GUIDE-ACT beschreibt die Phasen unseres Umsetzungsprogramms für Ihre SAP S/4HANA Roadmap.

Schritt 1: SEE
Die relevanten Einflussgrößen für Ihr Unternehmen intelligent erkennen

Neben technischen Limitierungen gibt es eine Vielzahl weiterer limitierender Faktoren, die auf dem Weg zu SAP S/4HANA zu beachten sind. GAMBIT hat hierzu einen Katalog von Einflussfaktoren sowie automatisierte Verfahren zur Analyse entwickelt, mit dem sich die individuelle Ausgangssituation Ihres Unternehmens schnell und einfach bestimmen lässt.

Maßgeblichen Einfluss auf die SAP S/4HANA-Roadmap haben beispielsweise folgende Faktoren:

Systemgröße – diese hat maßgeblichen Einfluss auf die zu erwartende Downtime und erfordern ggf. zusätzliche Near Zero Downtime Leistungspakete.

Funktionale Abdeckungslücken – diese entstehen entweder durch Komponenten, die in SAP ERP enthalten waren und in SAP S/4HANA nicht mehr enthalten sind (z.B. HCM) oder durch Komponenten, die zwar im sogenannten Kompatibilitätsmodus verfügbar sind, aber spätestens 2025 aus der SAP Wartung fallen und somit in einem Folgeprojekt nochmals umgestellt werden müssen (z.B. WM auf EWM oder die Variantenkonfiguration auf die Neue Variantenkonfiguration)

Change Management und Cutover Komplexität und damit verbundene Risiken für das operative Geschäft- Bei systembasierten Umstellungen in einem Schritt ziehen alle Gesellschaften und Lokationen zum selben Zeitpunkt um.

Multi-System-Landschaften unterschiedlichen Alters und mit verteilten Prozessen können nicht in einem Schritt umgestellt werden – es müssen aufwendige und ggf. langfristige Übergangsszenarien etabliert werden Zeit und Kosten übersteigen oftmals die bisher bekannten Kostenrahmen für System-Upgrades, sind bislang nicht im ausreichenden Umfang geplant oder stehen in keinem vermittelbaren Verhältnis zu den erwarteten Benefits.

Schritt 2: GUIDE
Handlungsoptionen schnell, transparent und entscheidungsorientiert aufzeigen!

Zielsetzung dieses Schrittes ist es, die für Ihr Unternehmen relevanten Entscheidungsfaktoren in Verbindung mit den SAP S/4HANA-Roadmap-Optionen transparent zu bewerten und entscheidungsfähig zu verdichten. Technische Machbarkeiten und Komplexitäten, Zeitplanalternativen, Kosten und Risiken sowie Make or Buy-Optionen werden unter Berücksichtigung unternehmensindividueller Kriterien quantitativ und qualitativ bewertet und in einer für das Top Management entscheidungsfähigen und verständlichen Form aufbereitet und verdichtet.

Schritt 3: ACT
Die Umsetzung Ihrer SAP S/4HANA Roadmap

Unsere Umsetzungsprogramme und -erfahrung bringen Ihr Unternehmen sicher zu SAP S/4HANA. Hierbei bieten wir von reinen Architekturmodellen bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe alle denkbaren Umsetzungsbegleitungen an, sofern von Ihnen gewünscht:

  • Turn Key
  • Fachliche Führung
  • Selektive Unterstützung
  • Portfolio-, Programm- und Projekt-Management
  • Q+A Advisory.

Es gibt 7 +1 Wege zu SAP S/4HANA. Sprechen Sie uns an, wenn Sie auch Ihren Weg finden wollen.