Was ist die SAP Analytics Cloud?

SAP Analytics Cloud ist eine Lösung für Business Intelligence, erweiterte Analysefunktionen und Unternehmensplanung – vollständig webbasiert.

SAP Analytics Cloud

SAP Analytics Cloud (SAC) ist ein Software-as-a-Service-Produkt der SAP SE. Die Lösung bietet Business Intelligence, umfassende Analysemöglichkeiten und Planungsfunktionen in einer Cloud-Umgebung. Die SAC ist die Analyseschicht der SAP Business Technology Platform.

Was bietet SAP Analytics Cloud?

Mit der Lösung SAP Analytics Cloud (SAC) verfolgt SAP die eigene Cloud-Strategie konsequent weiter. Die SAC ist eine so genannte Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) mit hoher Self-Service-Funktionalität.

Mit den Business-Intelligence-Funktionen (BI) dieser webbasierten Lösung können Unternehmen Daten in Echtzeit aus unterschiedlichen Quellen zusammenführen, visualisieren und Berichte erstellen.

Mit der SAP Analytics Cloud lassen sich Analysen, aber auch Planungen und Prognosen in einer einzigen Anwendung durchführen. Außerdem können Unternehmen durch die Cloud von neuen Technologien wie Machine Learning profitieren.

Im Zuge der Intelligent-Enterprise-Strategie bettet das Unternehmen SAP Analytics Cloud in die Cloud-Suite ein.

Parallel bietet SAP noch die On-Premise-Lösung SAP BusinessObjects Business Intelligence platform (SBOP BI platform) an – eine Suite für Reporting, Visualisierung und gemeinsame Datennutzung. Das Produkt ist derzeit uneingeschränkt verfügbar. Die Mainstream-Wartung für die Version 4.3 läuft Ende 2027 aus.

SAP Analytics Cloud nutzt State-of-the-art-Technologien der SAP Business Technology Platform (BTP) und ermöglicht somit größtmögliche Kompatibilität zu Datenquellen, maximale Datensicherheit und Verfügbarkeit.

Unternehmen benötigen keine weiteren Server, Datenbanken oder aufwändige Installations- und Updateprozesse. Mit der SAC können Unternehmen mit wenigen Handgriffen On-Premise- oder Cloud-Datenquellen anbinden, verknüpfen und die Daten analysieren.

Digitale Assistenten nutzen Predictive Analytics, um Anwender dabei zu unterstützen, die richtigen Zusammenhänge herzustellen und Analyseergebnisse zu visualisieren. Erkenntnisse lassen sich so noch schneller gewinnen.

Auch in der Planung profitieren Unternehmen und Anwender vom Einsatz neuester Technologien (wie zum Beispiel Machine Learning), um Predictive-Forecasting-Modelle zu erstellen, mit denen Unternehmen in Echtzeit planen und Ereignisse vorhersagen können.

Team Meinolf Schaefer 1

Meinolf Schäfer, Senior Director Sales & Marketing

Haben Sie Fragen zu Analytics Cloud? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.

+49 2241 8845-623

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Wir brauchen noch eine gültige Telefonnummer von dir

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

Warum die SAP Analytics Cloud sinnvoll ist

Daten werden heutzutage so schnell erzeugt wie nie zuvor. Allein in den letzten zwei Jahren wurden 90 Prozent aller weltweit existierenden Daten generiert.

Ein Grund dafür sind unsere immer smarter werdenden Devices (zum Beispiel Smartphones), die nahezu unbegrenzt Informationen sammeln und speichern.

Auch in den Fabriken werden Maschinen immer öfter mit Sensoren ausgestattet und ans Netz angeschlossen. Bis 2025 werden – das sagen Studien voraus –voraussichtlich über 75 Milliarden Geräte im so genannten Internet of Things (Internet der Dinge) vernetzt sein.

In den Daten liegen häufig ungenutzte Potenziale verborgen. Mit Hilfe von passenden Lösungen ist es möglich, geschäftliche Zusammenhänge (Business Insights) herzustellen, die Daten zu nutzen.

SAP bietet mit der SAP Analytics Cloud (SAC) ein passendes Werkzeug, um Daten analysieren, visualisieren, mit Hilfe der Daten planen und Handlungen vorhersagen zu können. So können Unternehmen fundiertere Entscheidungen treffen.

Whitepaper weg zu sap s4hana

Whitepaper

6-Punkte-Programm als Grundlage für eine valide und sicheren Umstieg auf SAP S/4HANA

Den Umstieg auf SAP S/4HANA zu planen, ist nicht leicht. In dieser Case Study stellen wir Ihnen unsere Vorgehensweise in der Vorbereitungsphase vor.

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Wir brauchen noch eine gültige Telefonnummer von dir

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

Funktionalitäten: Was sind die Hauptfunktionen von SAP Analytics Cloud?

Daten in Echtzeit auswerten, besser planen in der gesamten Organisation, vorausschauende Analysen – das sind nur einige Vorteile der SAP Analytics Cloud. Die Funktionen der SAP Analytics Cloud lassen sich in drei Bereiche unterteilen:

  • Business Intelligence,
  • Planung und
  • Predictive Analytics und KI.

Mit den Selfservice-Funktionen für Business Intelligence lassen sich Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenführen, visualisieren und dann als Bericht darstellen und teilen.

Durch Datenkonnektoren können Nutzer in Echtzeit auf verschiedene Datenquellen in allen Geschäftsbereichen zugreifen, unabhängig von der Menge der zu verarbeitenden Daten – ob On-Premise oder Cloud, ob SAP Business Warehouse oder SAP HANA, ob SAP S/4HANA oder Non-SAP-Anwendungen.

Zudem ermöglicht die SAP Analytics Cloud ein einfaches Business Reporting. Durch verschiedene Filter- und Drill-Down-Funktionen (Navigation in hierarchischen Daten) können Anwender Daten erkunden und Zusammenhänge aufdecken. Diese Daten und Zusammenhänge können dann visualisiert werden.

Integriert sind darüber hinaus in die Anwendung bereits Ad-hoc-Berichte, Funktionen für die Analyse von Big Data und Was-wäre-wenn-Analysen.

Die SAL Analytics Cloud verfügt außerdem über Funktionen zur Unternehmensplanung. Mit Hilfe dieser Funktionen können Finanz- und Betriebspläne auf einer Plattform erstellt und miteinander verknüpft werden.

Moderne Technologien wie Machine Learning ermöglichen Unternehmen eine „intelligente“ Planung. Die Verwaltung von Zugriffsrechten erlaubt es Unternehmen, den Zugriff auf sensible Daten zu steuern und zum Beispiel auch Erinnerungen und Warnmeldungen für Teammitglieder einzurichten. Pläne können geteilt, diskutiert und abgestimmt werden.

Nicht zuletzt stehen hochentwickelte Technologien für maschinelles Lernen und Prognosen zur Verfügung („Smart Assist“). Sie bieten Unternehmen oft ganz neue Erkenntnisse in jedem Detaillierungsgrad: vom Datenpunkt bis zum Datenmodell.

Das Angebot reicht von Natural Language Processing, Echtzeit-Analysen, Smart Predict (Empfehlungen auf der Basis von historischen Daten) bis hin zu Smart Discovery (Erforschung von Daten mit Hilfe von Machine Learning) und Smart Insights (sprachliche und visuelle Erklärungen von bestimmten Einflussfaktoren auf einen ausgewählten Wert).

Integriert sind zudem Smart Transformations (Vorschläge, um Datenmodelle zu verbessern und Daten zu bereinigen) und Smart Grouping (Visualisierung von Datenclustern in Streudiagrammen und Blasendiagrammen).

SAP Analytics Cloud – die Vorteile im Überblick

  • Kostengünstige und intuitive Anwendung
  • Eine User Experience auf allen Geräten
  • Zeitgemäßes Dashboarding (inkl. IBCS) und Digital Boardroom
  • Höchste Kompatibilität und Skalierbarkeit
  • Live-Integration mit SAP (zum Beispiel mit SAP S/4HANA oder SAP BW/4HANA)
  • Konnektivität zu Inhalten von Drittanbietern
  • Maximale Datensicherheit
  • Keine aufwendigen Installations- und Wartungsprozesse
  • Kaum Zuhilfenahme externer IT-Kompetenz erforderlich
  • Rasanter Innovationszyklus
  • Planung und Prognosen in Echtzeit
  • Bessere Entscheidungen auf der Basis valider Daten

GAMBIT Consulting – Ihr Partner, um SAP Analytics Cloud einzuführen

Sie interessieren sich für SAP Analytics Cloud? Sie möchten auf der Basis von validen Daten bessere Entscheidungen treffen?

Nutzen Sie die Vorteile und Funktionen der Lösung und gewinnen Sie direkten Zugang zu neuen Erkenntnissen – auf der Basis der leistungsstarken In-Memory-Technologie von SAP HANA in Kombination mit skalierbarer Business Intelligence aus der Cloud.

GAMBIT unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Einführung von SAP Analytics Cloud mit SAP S/4HANA als vollintegrierte Lösung für Business Intelligence, Analyse und Planung.

Um den größtmöglichen Nutzen aus SAP Analytics Cloud zu ziehen, spielt auch die Qualität der Daten eine zentrale Rolle. Gemeinsam mit Ihnen analysieren und bewerten wir die vorhandenen Quellen der Daten, Ihre Datenbasis. Wir sagen Ihnen, was Sie tun müssen, um zu harmonisierten und vollständigen Datensätzen zu kommen.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen zur SAC haben. Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konzeptionieren und visualisieren mit Ihnen sämtliche relevanten Insights – einfach und unkompliziert.

Team Meinolf Schaefer 1

Meinolf Schäfer, Senior Director Sales & Marketing

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir – und nutzen Sie unser Know-how!

+49 2241 8845-623

Wir sind ihr Partner bei allen Fragen und Anforderungen rund um SAP. Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch.

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Wir brauchen noch eine gültige Telefonnummer von dir

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

1. Datenkonnektivität: Wie tauscht SAP Analytics Cloud Daten aus?

SAP Analytics Cloud bietet umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten der verschiedenen Quellen – unabhängig davon, aus welcher Quelle die Daten stammen und ob die Daten im Unternehmen in Tabellenkalkulationen, On-Premise, in Cloud-Datenbanken oder in einer Kombination vorliegen.

Neben externen Services (wie zum Beispiel Salesforce, Fieldglass und SuccessFactors) ist auch eine Anbindung an die hauseigenen Datenquellen der SAP leicht möglich. SAP Analytics Cloud ist – ob nun eine Verbindung zu SAP BW, SAP BW/4HANA oder SAP S/4HANA vorliegt – durch die Live-Connectivity in der Lage, Daten in Echtzeit zu verarbeiten und Insights zu generieren.

2. Seit wann gibt es die SAP Analytics Cloud?

SAP brachte die Lösung 2015 als SAP Cloud for Planning auf den Markt. Später wurde die Lösung umbenannt – zunächst in SAP Cloud for Analytics und SAP BusinessObjects Cloud, schließlich in SAP Analytics Cloud (SAC).

3. Sind meine Daten in der SAP Analytics Cloud sicher?

Die Hoheit über die Daten geht nicht verloren. Die Lösung verarbeitet bei Live-Verbindungen lediglich Meta-Daten in der Cloud. Die eigentlichen Daten verbleiben im System des Unternehmens – ohne externe Replikation.

4. Ist SAP S/4HANA Voraussetzung für die SAP Analytics Cloud?

Nein, SAP S/4HANA ist keine Voraussetzung. Allerdings ist die Nutzung der Software-Suite zu empfehlen. In die SAP S/4HANA Cloud ist SAP Analytics Cloud bereits integriert. Um bestimmte Funktionen nutzen zu können, ist eine gesonderte Lizenz erforderlich.

Grundsätzlich gilt: Voraussetzung zur Nutzung der SAP Analytics Cloud (2021.7) sind eine Internetverbindung und eine Client-Software. Das Angebot ist vollständig webbasiert – es entsteht kein Installationsaufwand.

Geeignet sind zum Beispiel Desktop-Browser wie Google Chrome (aktuelle Version), Safari (aktuelle Version) oder der Internet Explorer 11. Als Betriebssystem kommen Microsoft Windows 7, 8 oder 10 in Frage, ebenso wie Apple OS Catalina (10.15) oder höher.

Mobile Browser werden nicht unterstützt. Genutzt werden muss laut SAP die mobile App der SAP Analytics Cloud. Die mobilen Geräte (Apple-Geräte wie iPhone, iPad und Android-Geräte wie Samsung S10+ oder Google Pixel) müssen mit den Betriebssystemen IOS (13.0 oder höher) oder Android (9.0 oder höher) ausgestattet sein.

5. Definition: Was ist SAP Analytics?

Unter dem Stichwort SAP Analytics fasst SAP alle Angebote zusammen, mit denen sich Geschäftsprozesse und Kennzahlen im Unternehmen auswerten, überwachen und grafisch darstellen lassen. Die SAP Analytics Cloud ist ein Teil dieses Angebots.

Zum SAP-Analytics-Portfolio gehören die Anwendung SAP Business Planning and Consolidation (eine Software für die Unternehmensplanung und Konsolidierung), vor allem aber die beiden Bereiche Suite SAP BusinessObjects Business Intelligence (BI) und – wie erwähnt – die SAP Analytics Cloud.

Mit SAP Analytics stellt somit SAP Lösungen für verschiedene Anforderungen von Kunden bereit, einschließlich On-Premise-, Cloud-, Mixed- und Embedded-Analytics-Anwendungen.

6. Ist die SAP Analytics Cloud das bessere SAP Lumira?

SAP Lumira lässt sich mit SAP Analytics Cloud nicht unmittelbar vergleichen. SAP Lumira ist ein Teil SAP BusinessObjects BI Suite (On-Premise). SAP Analytics Cloud hingegen ist das Pendant zur SAP BusinessObjects BI Suite in der Cloud.

SAP Lumira ist ein Tool, mit dem sich Daten analysieren und visualisieren lassen. Im Gegensatz zu SAP Lumira verfügt SAP Analytics Cloud noch über die Funktionen Datenbeschaffung, Datenmodellierung, Visualisierungen, Vorhersagen, Simulationen und Planung.

Zudem bietet die SAC eine intuitive und interaktive Oberfläche (im Vergleich zu Lumira Discovery), native IBCS Darstellungsmöglichkeit für Reporting und Controlling in Finanzbereichen und erweiterte Kommentarfunktionen für User und Anbindungsmöglichkeiten an Cloud- und On-Premise-Quellsysteme. Nicht zuletzt ermöglicht die SAP Analytics Cloud, analytische Anwendungen mit JavaScript zu entwickeln.

7. Ersetzt SAP Analytics Cloud die Lösung SAP BW/4HANA?

Beide Lösungen unterscheiden und ergänzen sich. SAP BW/4HANA (als Nachfolger von SAP BW) ist eine Data- bzw. Business-Warehouse-Lösung auf der SAP-HANA-Datenbank.

Während SAP Analytics Cloud eine Frontend-Lösung ist, ist SAP BW/4HANA On-Premise-Lösung für das Backend (ergänzt durch die Data-Warehouse-Cloud).

Mit der Date-Warehouse-Lösung SAP BW/4HANA lassen sich Daten im Unternehmen konsolidieren, modellieren und verwalten. Daten lassen sich dabei aus SAP-Anwendungen oder Anwendungen anderer Anbieter beziehen. SAP BW/4HANA kann auch große Datenmengen in Echtzeit verarbeiten.

8. Welche Lizenzen sind für SAP Analytics Cloud verfügbar?

Insgesamt sind für SAP Analytics Cloud drei Lizenzarten verfügbar, die je nach Wahl Zugriff auf verschiedene Funktionalitäten bieten: Business Intelligence, Planning und Custom (kundenspezifisch).

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Fragen zu den Lizenzen für SAP Analytics Cloud haben. Weitere Informationen zu den Lizenzen und Preisen finden Sie auch hier: https://saphanajourney.com/sap-analytics-cloud/plans/

9. Wie kann ich SAP Analytics Cloud testen?

Es steht eine Testversion für 30 Tage (bzw. mit der Option einer Verlängerung für 90 Tage) zur Verfügung, um die Funktionen und Möglichkeiten der SAP Analytics Cloud im Rahmen einer Einzelplatzlizenz testen zu können.

Diese Testversion enthält keine Verwaltungsfunktionen oder Funktionen für die Zusammenarbeit, aber eine ganze Fülle von Möglichkeiten, um die Funktionen für Business Intelligence und Planung ausprobieren zu können – von der Datenmodellierung bis zu Visualisierung und Predictive Planning.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für dieses Angebot interessieren. Weitere Informationen finden Sie auch hier: https://www.sapanalytics.cloud/try-for-free/

Team Meinolf Schaefer 1

Meinolf Schäfer, Senior Director Sales & Marketing

Haben Sie noch weitere Fragen zur SAP Analytics Cloud? Dann schreiben Sie mir!

+49 2241 8845-623

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Wir brauchen noch eine gültige Telefonnummer von dir

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox