Erfolgreiche Six-in-one-Transformation bei vonRoll

Nach einer Akquisition stand die vonRoll Infratec AG vor der Aufgabe, das SAP-System der neuen Tochter in das eigene SAP-System zu integrieren. GAMBIT gelang das in nur einem Transformationsschritt.

Kundenlogo Von Roll

Nach einer Akquisition stand die vonRoll Infratec AG vor der Aufgabe, das SAP-System der neuen Tochter in das eigene SAP-System zu integrieren. GAMBIT gelang das in nur einem Transformationsschritt.

Eine 1-Step-Transition für die vonRoll Infratec AG

Der Kunde

Die vonRoll Infratec AG ist ein Unternehmen aus der Schweiz, das unter anderem Gusswerkstoffe, Hydranten und Elektrofahrzeuge herstellt.

Die Herausforderung

Im Zuge der Übernahme der Duktus-Unternehmensgruppe galt es gleich mehrere Herausforderungen zu lösen – angefangen bei der Integration eines SAP-Systems bis hin zur Transferierung von Buchungskreisen.

Die Lösung

GAMBIT führte Integration und Migration mit Hilfe des SAP Tools Object Based Transformation durch: in nur einem Schritt statt in sechs, zügig und in enger Zusammenarbeit mit den Beteiligten der vonRoll Infratec AG.

Der Kundenvorteil

Durch die 1-Step-Transition sparte vonRoll Infratec vor allem Geld und Zeit, was mal wieder beweist: Mit GAMBIT zusammenzuarbeiten, zahlt sich für Unternehmen einfach aus.

Nach dem Kauf der Duktus-Unternehmensgruppe musste die vonRoll infratec AG das SAP-System der neuen Tochtergesellschaft zu Teilen in die eigene SAP-Landschaft integrieren. Mit der Hilfe von GAMBIT Consulting gelang das in nur einem Transformationsschritt. So sparte vonRoll infratec vor allem Zeit und Kosten.

Die Integration der IT eines gekauften Unternehmens in die eigenen IT-Systeme kann mitunter sehr aufwändig sein. Nach der Akquisition der Duktus-Unternehmensgruppe stand auch die schweizerische vonRoll infratec AG vor einer derartigen Herausforderung: Sie musste das SAP-System der Duktus-Unternehmensgruppe zu Teilen in die eigene SAP-Landschaft integrieren.

Auch die Projekte für Landis+Gyr und OC Oerlikon haben wir durch den Einsatz von SAP Landscape Transformation 2.0 und SAP Object-based Transformation erfolgreich abschliessen können.

Mit Unterstützung von Gambit gelang eine 1-Step-Transition. In einem Durchgang statt in sechs Einzelschritten (Six-in-One-Transformation) intergierte GAMBIT das klassische Hauptbuch von Duktus in das neue Hauptbuch des SAP-Systems der vonRoll infratec AG, transferierte ausgewählte Buchungskreise und harmonisierte Kontenpläne. Die Durchführung des Carve-in betraf im Wesentlichen die SAP-Module für Finanzen, Controlling sowie Logistik. Grundlage für die gesamte Transformation war das SAP-Tool Object Based Transformation.

Im Zuge der 1-Step-Transition wurden alle Umstellungen auf einmal durchgeführt. Die zwei zu überführenden Buchungskreise des SAP ERP 6.0 der neuen Tochter konnten dadurch zum Go-live-Termin in das neue SAP ERP 6.0 übernommen. Zudem konnte GAMBIT das FI-Modul in das neue Hauptbuch integrieren. Durch diesen 1-Step-Ansatz umging vonRoll infratec mehrere gestaffelte Go-Live-Szenarien und sparte erheblich Zeit und Kosten. Mit Unterstützung von GAMBIT gelang es, aus den beiden zu überführenden Buchungskreisen nur exakt die drei Werke herauszulösen, die übernommen werden sollten. Außerdem wurden die bisherigen sechs Verkaufsorganisationen im neuen SAP in nur noch eine konsolidiert.

Fabian Froehlingsdorf Kopf Quadrat

Fabian Fröhlingsdorf, Senior Executive Consultant

Haben Sie Fragen zu unserem Projekt bei der vonRoll infratec AG?

02241 8845 616

Herr
Frau

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

*

Ihre gültige E-Mail-Adresse

Hier fehlt noch etwas

Hier fehlt noch etwas

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox