SAP Landscape Transformation 2.0

Mit den Werkzeugen von SAP LT 2.0 lassen sich laufende SAP-Systeme sicher anpassen und umstellen – empfehlenswert vor allem dann, wenn es um inhaltliche Anpassungen oder Szenarien wie einen Carve-out geht.

Das Wichtigste zur Landscape Transformation in Kürze

1
Kopieren, löschen – und weiterarbeiten

Sie planen einen Carve-out, bei dem ein Unternehmensteil allein in einem neu aufgebauten SAP-System betrieben werden soll? Mit dem Szenario „Clone und Delete“ lösen sie das schnell und zuverlässig.

2
Professionell, bewährt und zertifiziert

Sie müssen Daten transformieren, zugleich aber die Datenqualität und Datenkonsistenz sichern? SAP LT 2.0 bietet dafür die passenden Werkzeuge.

3
Leistungsstarke Analysen, gründliche Auswertungen

Mit SAP LT 2.0 lassen sich SAP-Systeme im Vorfeld prüfen und auswerten – damit Sie wissen, was zu tun ist und keine Überraschungen erleben.

4
Mieten oder kaufen?

Die LT-Software lässt sich mieten oder kaufen – je nachdem, ob die Transformation absehbar eine einmalige Sache ist oder Sie gleich mehrere Projekte stemmen müssen.

SAP Landscape Transformation – nachhaltige Sicherheit durch Qualität

Die Umstellung von Datenobjekten in SAP-Architekturen ist ein bedeutender und teilweise auch komplexer Vorgang. Es gilt, die Anforderungen an Datenqualität, -integrität und -konsistenz in einem laufenden Betrieb zu sichern.

SAP Landscape Transformation 2.0 (SAP LT 2.0) ermöglicht es Unternehmen, datentechnische Transformationsszenarien durchzuführen, die sich durch Einstellungen im SAP-Customizing oder mit klassischen Datenmigrationen nicht realisieren ließen.

So gelingen komplexeste Transformationen mit höchster Effizienz und geringstem Risiko. Den Verkauf einer Gesellschaft in SAP umsetzen, Kontenpläne harmonisieren oder ein gesellschaftsübergreifendes Controlling einrichten – SAP Landscape Transformation 2.0 bietet in jeder Hinsicht umfangreiche Lösungsmöglichkeiten.

Team nadine burghardt 1

Nadine Burghardt, Senior Executive Consultant

Wir sind ihr erfahrener Partner bei allen Fragen und Anforderungen rund um SAP und Transformation. Einfach Kontaktformular ausfüllen – ich melde mich bei Ihnen!

+49 2241 8845-616

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

Landscape Transformation 2.0 kann allgemein in drei verschiedene Einsatzgebiete unterteilt werden, die sogenannten Capabilities. Dies sind:

  • Verkaufen, Kaufen und Umstrukturieren,
  • Daten vereinheitlichen und transformieren sowie
  • Konsolidieren und IT-Kosten senken.

Die Durchführung eines Transformationsprojekts kann mit Hilfe von SAP Landscape Transformation gezielt geplant, analysiert, strukturiert und mit einer Near-Zero-Downtime umgesetzt werden.

Übergreifende System- und Prozessanalysen

Mithilfe des SAP Landscape Transformation 2.0 Analyzers lassen sich SAP-Systeme zunächst schnell und effizient analysieren und auswerten. Dies geschieht mit Hilfe von basis-, customizing- und prozesstechnisch vordefinierten Methoden und Berichten.

Fachleute ermitteln dabei technische Grundparameter der jeweils eingestellten Applikation, sowie deren Nutzungsgrad und die Intensität.

Zusätzlich untersuchen sie branchenspezifische und kundenindividuelle Tabellen und Programme, um die jeweilige Komplexität in kundeneigenen Namensräumen festzustellen.

Whitepaper Rezept Datenmigration

DOWNLOAD

Whitepaper "Rezept für eine SAP Datenmigration"

Erfahren Sie, was eine Datenmigration zu einer erfolgreichen Datenmigration macht und wieso ein „guter Migrateur“ nicht nur über technisches, sondern auch über betriebswirtschaftliches Know-how verfügt.

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox

Restrukturierung. Konvertierung. Konsolidierung.

SAP-Landscape-Transformation-2.0-Szenarien sind immer SAP-zertifiziert und verfügen über eine eigene Roadmap.

Zur Umsetzung der Transformationslösungen wird das SAP-eigene Work Center mit verbesserter Funktionsintegration und optimierter Performance genutzt.

Die SAP LT Software ist im SAP Solution Manager 7.0 / 7.1 integriert und beinhaltet unter anderem:

  • Projekt-Roadmaps und Dokumentationspakete
  • Vordefinierte Analysen der Kundenlandschaft
  • Vordefinierte Anwendungen zur technologischen Umsetzung der SAP LT Szenarien

Mit Hilfe spezifischer Voranalysen lassen sich so alle Szenario-relevanten Datenobjekte validieren und die Analyseergebnisse in übersichtlichen Berichten ausgeben. Hierdurch wird ermittelt, ob ein Projekt grundsätzlich durchführbar ist. Zudem lassen sich maßgebliche Handlungsfelder identifizieren.

Darüber hinaus verfügt jedes Szenario über eigene Mapping- und Konvertierungsroutinen. Diese Routinen sind jeweils kundenindividuell parametrisierbar.

Die in SAP Landscape Transformation 2.0 enthaltenen Dokumentationspakete stellen eine lückenlose Dokumentation aller durchgeführten Schritte sicher. Sie dienen als Basis für die erforderliche Transparenz und Nachweispflicht darüber, ob alle am System durchgeführten Änderungen auch ordnungsgemäß durchgeführt wurden.

Landscape Transformation in M&A-Deals

Auch im Bereich der Transaktionen im M&A-Umfeld spielt Landscape Transformation 2.0 eine wichtige Rolle: sowohl bei Fusionen, Akquisitionen und Desinvestitionen als auch bei Spin-offs oder komplexen organisatorischen Restrukturierungen.

Der Teilbereich „Verkaufen, Kaufen und Umstrukturieren“ von LT 2.0 beinhaltet die

  • Transformation bei Unternehmensverkäufen (Carve-outs),
  • Reorganisationen bzw. Umstrukturierungen oder
  • Unternehmensverschmelzungen (Merger).

Die damit verbundenen organisatorischen Veränderungen im Unternehmen können Unternehmen mit Hilfe des LT 2.0-Tools auch in ihrem SAP-System abbilden.

Nehmen wir an, Sie möchten die Veräußerung eines Unternehmens umsetzen und der Käufer braucht sofort den Zugang zu allen relevanten Geschäftsinformationen. Daher soll das neue Geschäft schnell integriert werden.

Hierfür bietet LT unter anderem die Transformationslösungen „Buchungskreisausgliederung“ und „Buchungskreislöschung“.

Ein anderes Beispiel: Sie planen ein buchungskreisübergreifendes Controlling einzuführen und müssen hierzu verschiedene Kostenrechnungskreise zusammenführen.

Das Transformationsszenario „Kostenrechnungskreiszusammenführung“ bietet in diesem Fall eine vollumfängliche Vorgehensweise.

Daten vereinheitlichen und transformieren

Jedes System – ob nun durch eine M&A-Transaktion oder zum Beispiel durch Veränderungen des Geschäftsjahres – neigt dazu, mit zunehmenden Veränderungen im Unternehmen nicht mehr Schritt halten zu können.

Auch ein SAP-ERP-System ist davor nicht gefeit, obwohl es doch im Grunde genau dafür da ist, die internen Prozesse „as is“ abzubilden.

Wie ist es bei Ihnen? Sie haben eine Transaktion hinter sich und kämpfen nun mit uneinheitlichen Daten? Sie möchten ein SAP Customer Relationship Management (CRM) oder ein Master Data Management (MDM) einführen und müssen hierzu entsprechende Vorbereitungen treffen – Vorbereitungen, wie etwa eine Debitorenharmonisierung?

Welcher Grund es auch sein mag, SAP Landscape Transformation 2.0 hält eine Vielzahl an Lösungen parat, die standalone oder in Kombination ausgeführt werden können:

Die Lösung hilft bei der Umstellung von

  • Kontenplänen
  • Kostenstellen
  • Profitcenter
  • Geschäftsjahr
  • Anlagenklassen
  • Kontenfindung in der Anlagenbuchhaltung
  • Kundennummern
  • Lieferantennummern

Darüber hinaus hilft LT 2.0 bei der Umbenennung von

  • Kostenrechnungskreisen
  • Buchungskreisen
  • Materialnummern
  • Personalnummern

Nach der Umstellung sieht das SAP-System so aus, als wäre es schon immer in diesem Zustand gewesen. Stammdaten, Bewegungsdaten und Customizing werden berücksichtigt. Sogar kundenspezifische Tabellen und Programme können mit eingebunden werden.

Das alles geschieht mit Hilfe eines Original-Tools der SAP und unter Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen an die Aufbewahrungspflicht und der Datenkonsistenz. Ihr Wirtschaftsprüfer wird es Ihnen danken.

Was GAMBIT für Sie tun kann

GAMBIT ist für alle Szenarien unter LT 2.0 einer von sieben SAP Landscape Transformation zertifizierten Partnern weltweit.

Mit unserer langjährigen, erfolgreichen LT-Projekterfahrung und mit mehr als 60 zertifizierten Landscape Transformation 2.0 Beratern unterstützen wir auch Sie gern bei Ihrem Transformationsvorhaben.

Team nadine burghardt 1

Nadine Burghardt, Senior Executive Consultant

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich an oder schreiben sie mir!

+49 2241 8845-616

Herr
Frau
Divers

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Hier fehlt noch etwas

*

Deine Email Adresse passt noch nicht

Hier fehlt noch etwas

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail und, falls angegeben, meine Telefonnummer durch die GAMBIT Consulting GmbH für Marketing-Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt wird. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. 

Bitte klicken Sie die reCAPTCHA-Checkbox